MODERN CHIC

HALLESCHER LICHTHOF

HALLE

Visualisierung.jpg

MODERNER NEUBAU IN CITY-NÄHE

NEUBAU CHIC MITTEN IN HALLE

In der Nähe vom Zentrum entsteht dieses schöne Neubauprojekt. Die Halleschen Höfe werden modern und zeitlos gestaltet und reihen sich charmant in die Nachbarschaft der städtischen Gebäude ein. Das Wohnprojekt wird über mehrere Einheiten mit 2 - 5 Zimmern verfügen. Alle Einheiten haben einen Balkon oder Loggia. Der Neubau wird mit einem Aufzug ausgestattet und bietet Stellplätze für Autos & Fahrräder. 

Die familienfreundliche Anlage bietet modernen Wohnflair, gehobene Ausstattung mit Echtholzparkett, großflächigen Fließen und moderner Badgestaltung. Auch an kleine, schicke Details wird gedacht: Dachgeschosseinheiten werden mit Oberlichtern ausgestattet.

DIE OBJEKT HIGHLIGHTS

  • Großzügige Wohn-Essbereiche 

  • Schiebefenster an den Balkonen

  • Echtholzparkett & Fußbodenheizung 

  • Hochwertig ausgestattete Bäder mit großen und modernen Fliesen 

  • Ebenerdige Duschen

  • Aufzug

  • Stellplätze direkt im Erdgeschoss sowie großzügiger, gemeinschaftlicher Fahrradraum

Beispiel WZ.jpeg

HALLE
DIE STADT AN DER SAALE

GESCHICHTE & STADTENTWICKLUNG

​Die 1200 Jahre alte Stadt Halle an der Saale ist mit 250.000 Einwohnern die größte Stadt im Bundesland. Sie wird auch die Fünf-Türme-Stadt genannt nach den zwei blauen Spitzen und den zwei Hausmannstürmen der Marienkirche sowie dem Roten Turm auf dem Marktplatz von Halle. Zusammen bilden sie das Wahrzeichen der Stadt. Neben dem Hallenser Dom entstand im 16. Jahrhundert mit der Neuen Residenz ein beeindruckender Stadtpalast. Am Hallmarkt mit dem Göbelbrunnen wurde bis 1868 industriell Salz gewonnen. Heute ist die stillgelegte Alte Saline Mittelpunkt des Stadtzentrums. Die Altstadt wurde im 2. Weltkrieg weitgehend von Zerstörung verschont und gilt heute als größtes Flächendenkmal in Deutschland. Neben Altbauten aus der Zeit um 1900 bilden hier auch mittelalterliche und neuzeitliche Bauten eine eindrucksvolle Kulisse.

LEBEN & WOHNEN

 

Was viele nicht wissen - Halle zählt zu den grünsten Städten in Deutschland. Laut dem Städtereport Deutschland bestehen 15,9% der Stadt aus Parks und Grünflächen! Auch die City selbst ist ein Hingucker mit einer beeindruckenden Altbau-Substanz und komplett erhaltenen Gründerzeit-Vierteln. Die Stadt am Fluss (Saale) bietet viele Möglichkeiten der Naherholung, ob wandern, Rad oder Boot fahren, man kann Halle auf vielen Wegen erkunden. Auch die Entwicklung der Stadt kennt seit vielen Jahren nur eine Richtung: nach oben! Die Beliebtheit bei Studenten und jungen Menschen steigt, dadurch wird die Stadt immer jünger und der Altersdurchschnitt sinkt. Auch auf dem Bau- & Wohnungsmarkt passiert viel und neue Wohn- und Geschäftsviertel entstehen im gesamten Stadtgebiet. 

BILDUNG

20.000 Studenten leben und lernen in Halle an der Martin-Luther-Universität, der Burg Giebichstein Kunsthochschule und der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik. Die Universität ist als Campus zentral um den Universitätsplatz gegliedert. Studenten können sich in den Fakultäten Medizin, Jura, Geistes- sowie Naturwissenschaften einschreiben. Eine außeruniversitäre Forschungs- und Bildungseinrichtung ist die Leopoldina, eine nationale Akademie der Wissenschaften im Bereich Medizin und Naturwissenschaften. Die Leopoldina hat bereits mehrere Nobelpreisträger hervorgebracht. Weiterhin sind in Halle das Max-Planck-Institut für Mirkostrukturphysik und etnologische Forschung, sowie das Helmholz-Zentrum für Umweltforschung ansässig.

INFRASTRUKTUR & WIRTSCHAFT 

Die Stadt der kurzen Wege! In Halle ist man durch das gute Verkehrsnetzwerk auch ohne Auto mobil. Halle hat außerdem eine hervorragende Verkehrsanbindung mit dem Flughafen Leipzig-Halle, direkte Anbindungen an die Autobahnen A 14, A9, A38 und A 143, sowie mit der Deutschen Bahn. Für die Anbindung an die ICE-Schnellstrecke Berlin-Halle-München wurde der Hauptbahnhof für 750 Mio. Euro modernisiert. Die Fahrt mit dem ICE nach Berlin dauert nun nur noch 1 Stunde.

Die gute Infrastruktur ist auch für große Unternehmen, die sich in Halle zuletzt angesiedelt haben, ein Standortvorteil. Zu diesen Unternehmen im neuen Industriegebiet Star Park gehören u.a. Dell, Coca-Cola, DHL, Ebay und Schaeffler.

DIE HIGHLIGHTS IN HALLE

  • Grünste Stadt Deutschland (laut Städtereport Deutschand)

  • Wunderschöne Jugendstil- & Gründerzeitviertel 

  • Stadt der kurzen Wege - durch sehr gutes Verkehrsnetz

  • Direkte Anbindung an Autobahn A9, A38, A14 und an den Flughafen Halle-Leipzig

  • International anerkannter Wissenschaftsstandort (Leopoldina, Volluniversität & 2 Hochschulen)

  • Historisch gewachsener Industriestandort

  • Kinderfreundliche Stadt mit vielen Spielplätzen

Halle_OperPark.jpg